Ausflug nach Biberach

 

„Mit Wieland hab' ich göttlich reine
Stunden. Das tröstet mich viel“

 

Goethes Geburtstag.

 

Wir feiern ihn in Biberach.


Zur Feier von Goethes 268. Geburtstag macht
sich die Goethe-Gesellschaft auf nach Biberach.


Hier hat ein anderes schriftstellerisches Genie seine frühe Jugend erlebt: Der 1733 in
Oberholzheim geborene Christoph Martin Wieland. Mitte des 18. Jahrhunderts gehörte er zu den berühmtesten deutschen Autoren. Die Weimarer Herzogin Anna Amalia holte ihn, wie viele andere Geistesgrößen, nach Weimar und gewann ihn auch als Erzieher für ihren Sohn Carl August. In seinem jugendlichen Eifer sah Goethe Anfang der 70er Jahre Wieland kritisch. Dies hat sich jedoch bald gelegt und es entstand eine von gegenseitiger Achtung geprägte Freundschaft.

 

In seinem Tagebuch vom 8. Februar 1780 notierte er: „Abends kam Wieland und wir waren sehr lustig.

Foto-Impressionen

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken!

 Unsere Reise nach Wetzlar und in den Rheingau vom 6. – 9. Juli 2017

Foto-Impressionen

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken!

 

Reisen mit Goethe

 

 Unsere Reise nach Wetzlar und in den Rheingau vom 6. – 9. Juli 2017

 

 

6.7.2017

 

8.30   Uhr. Abfahrt in Ulm Omnibusbahnhof Glöcklerstraße

13.00 Uhr. Ankunft Wetzlar Einchecken Michel Hotel

14.00 -15.00 Uhr. Kaffee und Kuchen im Café im Dom  

 (Gebäude des ehemaligen Reichskammergerichts)

 15.00 - 16.30 Uhr. Altstadtführung mit Schwerpunkt Goethe

 17.00 - 19.00 Uhr. Musikalisch-literarische Theateraufführung von

 Wilhelm Meisters Theatralische Sendung (dazwischen 20 Minuten Pause für Gespräche, Sekt oder Saft).

 19.30 Uhr. Abendessen  im italienischen Restaurant LA PIAZZA im

 Lottehof

 

 

 

7.7.2017

 

10.00 - 11.30 Uhr. Morgendliche Begrüßung durch Goethe und anschließender

Führung durch das Lottehaus

11.45 - 12.45 Uhr. Fahrt nach Frankfurt:

13.00 Uhr. Mittagstisch in Frankfurt-Sachsenhausen

14.30 Uhr. Führung durch das Goethe-Haus mit Schwerpunkt Romantik und Goethe-Galerie

17.30 - 18.30 Uhr. Fahrt nach Schlangenbad. Einchecken im Hotel

Schlangenbader Hof.

Besuch der Therme oder Wellness-Bereich des Hotels

19.30 Uhr. Abendessen im Hotel Schlangenbader Hof

 

 

 

8.7.2017

 

9.30 - 10.15 Uhr. Fahrt nach Bingen.

10.30 - 12.00 Uhr. Besuch des „Museums am Strom“ mit

Führung Rheinromantik und Hildegard von Bingen, Besuch des Hildegartens

12.15 - 12.45 Uhr. Fahrt nach Oestrich-Winkel

13.00 - 14.00 Uhr. Kleines Mittagessen

14.30 - 15.30 Uhr. Besuch mit Führung durch das Brentanohaus

15.30 - 16.30 Uhr. Führung durch das Kloster Eberbach

17.00-19.00 Besuch eines Weingutes mit Weinprobe

19.30 Ausklang in der Schlemmerstube des Weingutes

 

 

9.7.2017

 

10.00 Uhr. Abfahrt Schlangenbad

13.30 Uhr. Ankunft Ulm

 

 Im Preis enthalten sind Fahrt, 3 Übernachtungen (1 x Wetzlar, 2 x Schlangenbad mit jeweils reichhaltigem Frühstücksbuffet, 3 kleine Mittagessen oder Kaffee und Kuchen, 3 Abendessen, 1 Weinprobe. Eintrittspreise und Führungen. Pausengetränk bei Aufführung. Weinprobe. Getränke, außer den genannten, sind nicht im Preis enthalten.

 

Kleine Änderungen, vor allem im Ablauf, vorbehalten.